top of page

Gesundheitstipp aus dem Cerato Centrum




Guten Morgen, ihr Lieben!


Ich liebe es. immer wieder neue Varianten auszuprobieren von noch mehr "Guten" Dingen, die der Körper und auch die Seele mag!!!!


Bald können wir Äpfel ernten.

Vorausgesetzt, ihr besitzt einen Apfelbaum!

oder ... ihr geht in die Natur und auch dort gibt es unzählige wildwachsende Apfelbäume.


Aus der Verbindung von Äpfeln und anderen Obst - und Gemüse-Helden erwächst unübertroffene Natur-Medizin!

Heute stelle ich Apfel und Ingwer vor:


Stärken das Herz!

Das Gingerol und Shogaol die typischen "Scharfmacher" des Ingwers regen eure Verdauungssekrete an, haben keimtötende Eigenschaften und wirken entgiftend auf das Blut, die Schleimhäute und den Darm!

Gingerole sind natürliche Blutgerinnungshemmer und beugen somit Verengungen in den Gefäßen vor. Zudem fördern die Scharfstoffe eure Herzgesundheit, indem sie die Schlagkraft des Herzens erhöhen. So kann sich der Pumpmuskel in den Pausen besser erholen und das Blut versorgt den Körper mit mehr Sauerstoff. Für diese Wirkung wird täglich 1 Teelöffel frisch geriebener Ingwer empfohlen, aus dem Ingwerwasser hergestellt werden kann.


Mein Tipp:

Dem Ingwerwasser ( 1 Teel. geriebener Ingwer mit heißem Wasser übergießen und ca 10 Minuten ziehen lassen, Einige Apfelscheiben dazufügen.


Macht es so. Liebste Grüße Renate


7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page