top of page

Was geschieht mit dem geöffneten Wunsch in den raunächten?




Guten Morgen, ihr Lieben.


Wer einen Herzenswunsch in sich trägt oder in den Raunächten eure Wünsche auf die Zettel geschrieben hat, und ein Wunsch zum Schluss geöffnet werden sollte, der weiß jetzt woran er zu arbeiten hat.

Egal ob Zettel oder Herzenswunsch, die Arbeit bleibt gleich!


Mein Tipp:


  • Ich öffne mir für diese Arbeit jeden Tag eine kleines Zeitfenster und arbeite daran. Sowohl in der physischen Handlung, als auch meditativ. Als auch auf der Gefühlsebene!!!!

  • Das heißt wieder:

  • Achtet auf alle negativen GEFÜHLE, die in Beziehung sich zu eurem Ziel, in euch zeigen. Diese natürlich in euch befreien.

  • Mit Hilfe der AKZEPTANZ der negativen GEFÜHLE/ Schwierigkeiten/ Hindernisse.

  • Der befreienden ATMUNG.

  • MEDITATION

  • Dem WISSEN, dass nicht über eventuelle “Stauungen”, Schwierigkeiten GEJAMMERT oder ANGEKLAGT wird.

  • Immer die VERANTWORTUNG für euch übernehmen mit dem WISSEN dass diese Gefühle oder Schwierigkeiten, einzig und allein eurer BEFREIUNG dienen, dass ihr euer Ziel erreicht und euer WUNSCH verwirklicht wird.

  • Selbstverständlich sollte ihr achtsam mit euren Gedanken umgehen. Seid der BEOBACHTER und korrigiert sofort die negativen GEDANKEN.

GEDANKEN erschaffen, was ihr denkt! Also ACHTUNG!


Und nun los. Alles Liebe Renate


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page