top of page

Innere Kindheilung




Ihr Lieben!

So wie ich es gestern geschrieben habe, vergesst nie euer Inneres Kind, dass es an eurem Alltag teilhaben kann.

Alle Gedanken und alle Gefühle. die mit Kleinsein oder Ängsten einhergehen, ist ein deutliches Zeichen, dass euer Inneres Kind, diese Ängste und dieses Kleinheitsgefühl noch in sich trägt.

In Eurer Kindheit habt Ihr diese Gefühle und Gedanken in Beziehung zu Euren Eltern und Eurem Umfeld wahrgenommen.

Wen Ihr Euch also unsicher fühlt, Gedanken habt: Ich bin nicht gut genug. Angst habt, verlassen zu werden. Angst habt vor dem Alleinsein, Angst habt vor benennbaren Dingen, dem Fahrstuhlfahren, dem Gang zum Arzt, Angst habt nicht genug Geld zu haben, oder immer wieder steigt große Traurigkeit IN Euch auf, was auch immer an negativen Gedanken und negativen Gefühlen Euch belastet, sind deutliche Anzeichen, dass das Innere Kind ebenso belastet ist und nicht frei ist.

 

Eine wunderbare Übung, um sich selbst zu befreien:

 

Suche Dir einen Ort, an dem Du nicht gestört wirst.

Schließe Deine Augen, atme ein paarmal bewusst ein und aus und sei ganz in Deinem Körper.

Denke nun bewusst daran, was Dich im Alltag an negativen Gedanken und negativen Gefühlen belastet. Das sind die Gedanken und Gefühle Deines Inneren Kindes.

 

Sage laut zu Dir:

In diesem Moment denke ich ...., dass ich nichts kann, nur als Beispiel.

Ich denke, alle anderen sind besser, schöner, klüger.

In diesem Moment fühle ich ... Traurigkeit ... Angst, Wut, Eifersucht,  nur als Beispiel

 

Stelle Dir nun vor, dass diese Gedanken und Gefühle Gegenstände sind.

Jedes Wort, dass Du nun aussprichst, verlässt Deinen Mund, Deinen Geist, Deine Seele, Dein ganzes Sein und schwebt fort in das Licht.

DU bist frei!

 

Nun wandelst Du all das Negative in Positives um.

Stelle Dir nun vor, was Du Positives zu deinem Kind sagen möchtest.

Sieh Dich mit Deinem Inneren Kind liebevoll und zärtlich seid ihr beieinander. Nimm es auf Deinen Schoß!

Sprich zu ihm.

DU hast schon so viel geschafft. Du wirst auch das schaffen!

Du kannst so viel.

Sieh Dich auch einmal groß. Ich schenke Dir diese Größe! Nimm sie an!

Ich tröste und beschütze Dich. ich schenke Dir diesen Trost, diesen Schutz! Nimm es an!

Du bist toll, so wie Du bist. Du bist Einzigartig! Ich schenke Dir diese Einzigartigkeit! Nimm sie an:

Du wirst glücklich sein. Ich schenke Dir dieses Glück! Nimm es an.

Du sollst voller Lebensfreude sein. Die Lebensfreude kommt jetzt zu Dir.

Du bist lichtvoll und stark. Nimm es an.

Du bist es wert, geliebt zu werden. Spüre diese Liebe, sie ist da.

Du bist lichtvoll und stark. So soll es sein und so ist es jetzt.

Du bist auf der Welt, um Freude zu schenken!

Du bist auf der Welt, um erfolgreich zu sein!

Du bist auf der Welt, um glücklich zu sein.

Du bist auf der Welt, um mit einem perfekten Partner glücklich zu sein

Aus diesen Worten werden ebenfalls Gegenstände. Sie erscheinen am Horizont und fliegen aus den Wolken zu Dir.

Glück, Lebensfreude, Erfolg, Gesundheit, Urvertrauen, Gelassenheit. usw.

Dann fallen sie in Dich hinein, wo sie einen FREI gewordenen Platz einnehmen!

Lass Dir Zeit, all das Gute aufzunehmen!

 

 

 Versucht es mal.

Alles Liebe Renate Sell

 

 

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page