top of page

Die Vorbereitung auf ein friedvolles Weihnachtsfest Teil 4




Guten Morgen, ihr Lieben!


Nun ist es bald soweiet, dass ihr ein so schönes harmonisches Weihnachtsfest erleben dürft.

Mein Tipp heute:


bevor die Emotionen in euch in Bezeihung zu irgendetwas, Menschen oder Situationen) hochkcht, würde iche uch vorschlagen, euch als BEOBACHTER das ganze Geschehen anzuschauen und dann

  1. Tief EIN - UND AUSZUATMEN!

Indem ihr das tut, erhaltet ihr Abstand, der die ganze angespannte Situation unterbricht.

2. Ihr könnt reflektieren: das ihr jetzt eure Emotionen befreien könnt. ANNEHMEN! Den Emotionen einen Raum geben und in Liebe lösen!

Allein durch die Beobachtersituation seit ihr in einer transpersonalen Ebene, also energetisch höher als die zickenden Emotionen, die sich dann auflösen!

3. Durch die Reflektion: Es sind meine Emotionen, die auf Befreiung warten, seid ihr Einsichtsfähig und auch das ist schon eine Befreiung und

4. Das bewusste tiefe Ein - und Ausatmen verbindet euch immer intensiver mit eurem wahren friedvollen Kerne, eurer inneren Essenz.

Dadurch aktiviert ihr immer mehr Frieden in euch, der Frieden wird automatisch nach außen gesandt und verändert die Gesamtsituation energetisch in euch und in eurem Umfeld.

Wundebar erkennt ihr wieder eure Verantwortung!


Euch einen wundervollen Mittwoch

Renate Sell

4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page