Der Weg zur Heilung!




Guten Morgen, ihr Lieben!


Heute möchte ich euch einen Weg zeigen, der euch in Erfolg, Freude, Miteinander, den richtigen Beruf, den richtigen Partner bringen wird.

Mich fragen immer wieder Menschen, was soll ich mit den Bildern machen, also Situationen oder Menschen, die immer wieder „vor mir“ auftauchen, die Ängste, Unsicherheiten, Wut, Sehnsucht oder Traurigkeiten in mir aktiv werden lassen.

Was heißt das? AUFTAUCHEN!

Ihr liegt im Bett und die Bilder dieser Menschen, dieser Situationen laufen vor euch ab wie ein wiederholender Film.

Auch tagsüber werdet ihr „gequält von diesen Bildern und diesen Gefühlen.

Ihr kommt nicht zur Ruhe.

Warum zeigen sich diese Bilder? Ganz einfach: Sie zeigen sich, damit sie geheilt werden. Sie stecken fest in eurem Unterbewusstsein und warten darauf, von euch befreit zu werden.

Wie kann man sie heilen und befreien?

Indem ihr eine höhere positive Energie in euch aktiviert und diese Bilder und Geschichten darin „badet“.

Warum ist das wichtig?

Weil ihr euch den Zugang eröffnet, zu eurem wahren Potential, eurem ICH BIN!

Und … wenn ihr den Zugang völlig befreit habt, zieht ihr automatisch all das an, was euch glücklich macht. Erfolg, Freude, Miteinander, den richtigen Beruf, den richtigen Partner usw.

Ihr lebt im VERTRAUEN, in der FREUDE, im MITENIANDER und im FRIEDEN!

Ihr lebt eure Talente und Begabungen, eure Einzigartigkeit.

Befreiungsübung:

1. Die quälenden Bilder, dürft ihr keinesfalls verdrängen. Sie vergrößern sich und verfolgen euch immer mehr.

2. Nehmt somit diese Bilder an und die dazugehörigen Gefühle, wie kleine Kinder, die getröstet und geheilt werden möchten.

3. Macht euch jetzt ein Heilungsbild, in das ihr diese Bilder und diese Gefühle legt. Z. B. Einen Kessel mit heilendem Licht, eine große Sonne, reinigende Flammen, türkisfarbenes Wasser.

4. Legt diese Bilder und diese Gefühle dort hinein.

5. Jetzt ist es wichtig, ein positives Gefühl zu aktivieren.

6. Wenn ihr es schafft, könnt ihr euch ein Bild machen von dem Menschen, mit dem ihr gerade in Disharmonie lebt. Allerdings dann ein Bild aus glücklichen Tagen. Die GEFÜHLE, die jetzt aufsteigen, in euren „Kessel geben“.

7. Tief ein und ausatmen und Disharmonien lösen sich.

8. Wenn ihr das nicht schafft, dann könnt ihr euch auch ein Gefühl aus einer anderen Situation „borgen“. Stellt euch eine Situation vor, die euch glücklich macht oder glücklich gemacht hat. Und dieses Gefühl gebt ihr in den „Kessel, die Sonne, das Wasser“. Auch jetzt findet Heilung statt.

9. Bleibt solange in diesem Gefühl, bis ein leichtes, freudvolles Kribbeln in eurem Unterbauch (Sakralchakra) aktiv wird.

10. Geschafft.

11. Immer dann, wenn diese Bilder und Geschichten wiederauftauchen, wiederholt diese Übung.

Es lohnt sich sehr!


Euch das Liebste und Beste Renate Sell



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Newsletter.

Trag dich ein in unseren kostenlosen Newsletter. Wir teilen mit dir Inspirationen und Neuigkeiten.

Cerato Centrum Extertal

Renate Sell
Höchte 1
32699 Extertal, Bösingfeld

Tel. (+49) 05262 56 3 54
oder (+49) 05262 53 53
Fax: (+49) 05262 56 3 51


Mail: post@cerato-centrum.de

cerato_logo_tipo.png

Gesundheit

Wohlbefinden

Befreiung von emotionalen und mentalen Einengungen

 

Bachblüten

Schüsslersalze

Familienaufstellungen