Wir könnt ihr es schaffen in glücklichen Partnerschaften zu leben?



Guten Morgen, ihr Lieben.

Jede Beziehung ist eine grosse Chance sich selbst zu entwickeln.

Glück und Liebe in den Partnerschaften erreicht ihr dann, wenn ihr zu euch schaut und die Verantwortung für eure Gefühle und eure Gedanken übernehmt, die innerhalb eurer Partnerschaften spürbar sind.

Und … wenn nicht gut, dann selbst verändert.

Ich schenke euch heute Wissenswertes zur Heilung von Beziehungen und eine kleine Meditationsübung:

Bist du bereit mit einem Menschen, mit dem du noch in Disharmonie lebst, in einer ausgewogenen glücklichen Beziehung/Partnerschaft zu sein?

Und in dieser Beziehung offen, liebevoll und verständnisvoll zu sein?

Bist du bereit, mit einem anderen Menschen nahe zu sein?

Und ohne die normalen Spiele der Persönlichkeit von Angriff und Abwehr, ohne Machtkämpfe zu leben?

Ohne gegenseitiges Anklagen und Beschuldigen.

Ohne das Gefühl von Über – oder Unterlegenheit?

Dabei den anderen vollkommen akzeptieren, egal, was dieser Mensch macht, was er glaubt, denkt.

Es ist auch nicht wichtig, dass der Mensch völlig mit dir übereinstimmt. Vielleicht könnt ihr miteinander sogar mehr erreichen, wenn ihr verschieden und doch offen für eine Partnerschaft, für das Einssein seid. Für Liebe und Verständnis, für Freude und die Begeisterung im einfachen sein.

Das ist in jeglicher Art von Beziehungen möglich.

Es kann mit einem Lebenspartner sein.

Mit einem nahen Freund.

Mit einem Geschäftspartner, Eltern oder Kinder.

Frage dich nun, mit welche Beziehung möchte geheilt werden?

In welcher Art von Beziehung möchtest du Einssein leben?

Dazu solltest du auch wissen, dass jede Art von Ärger, Angst, Frustration, das du wahrnimmst innerhalb von Beziehung es stets um dich selbst geht. Somit die Frage: Willst du diese Gefühle ändern?

Und wenn sich der andere Mensch über dich ärgert und verstimmt ist, willst du dann durchlässig sein für seinen Ärger? Ich denke nicht.

Denn du willst sicherlich lernen, den anderen sich äussern zu können und dabei selbst stabil zu bleiben!

Wenn du jetzt bereit bis, die Beziehung zu einem Partner zu heilen und nicht mehr die Flucht ergreifen möchtest, sobald der Streit sich ausbreitet, dann wirst du selbst mit deinem Höheren Ich verbunden sein und noch mehr Freude und Glück, Harmonie und Gelassenheit erschaffen.

Wenn du das möchtest, dann stelle dir nun deine Beziehung vor, die geheilt werden möchte.

Wenn du dir jetzt völlig klar darüber bist

Meditationsübung:

Sei ganz in deinem Körper.

Atme tief ein und aus, sodass sich dein Herz öffnet. Dein Herz öffnet sich, wenn du an etwas Schönes denkst und das auch fühlst.

Dein Energiefeld um dich herum vergrössert sich.

Ein grosses Licht trägt dich und du weisst, du kannst dich ganz fallen lassen. Du vertraust.

Das Licht trägt dich höher und höher. Es trägt dich aus deiner kleinen Welt in die Seelenebene.

Hier fühlst du dich immer freier und leichter.

Genies diesen Zustand.

Nun rufe deine Beziehung, die du heilen möchtest.

Deine Beziehung mit der du Einssein leben willst.

Du wirst es spüren, wenn diese Beziehungspartner bei dir sind.

Es ist so, als ob deine Energie und das Licht sich vergrössert.

Stell dir vor, dass du jetzt mit der Seele dieser Beziehung verschmilzt.

Zusammen reit ihr nun in die Ebene des EINSSEINS, um eure Beziehung zu heilen.

Kleine Pause.

Jetzt reist ihr weiter in die Ebene der Wahrheit, die euch das Herz noch weiter öffnet und die Wahrheit über eure Beziehung einfliessen kann.

Lasst eure Beziehung noch intensiver heilen.

Wenn du jetzt wieder in deinen Alltag zurückkehrst und es wieder einmal disharmonische Situationen innerhalb deiner Beziehung auftreten, dann weisst du, dass du zu jeder Zeit wieder in die Ebene der Heilung der Beziehung einreisen kannst.

Nun sei wieder hier in deinem Alltag und geniesse, was du hast.

Die glücklichsten Beziehungen wünsche ich euch.

Verlebt einen wundervollen Tag

Renate Sell

Newsletter.

Trag dich ein in unseren kostenlosen Newsletter. Wir teilen mit dir Inspirationen und Neuigkeiten.

Cerato Centrum Extertal

Renate Sell
Höchte 1
32699 Extertal, Bösingfeld

Tel. (+49) 05262 56 3 54
oder (+49) 05262 53 53
Fax: (+49) 05262 56 3 51


Mail: post@cerato-centrum.de

cerato_logo_tipo.png

Gesundheit

Wohlbefinden

Befreiung von emotionalen und mentalen Einengungen

 

Bachblüten

Schüsslersalze

Familienaufstellungen