Vielleicht kennt ihr das auch! Ihr seit energiearm und erschöpft.


Guten Morgen, ihr Lieben!


Vielleicht kennt ihr das auch!

Ihr seit energiearm und erschöpft.

Woher?

Masse! Menschen!

Obwohl es in der Coronazeit ja nicht so viele Menschenansammlungen gibt.


Am Beispiel meines Mannes, der als Arzt in den Impfzentren tätig ist und in seiner Praxis ebenso, kann es sein wenn es zu viel ist, dass die Energie abgezogen wird.

Müde! Schlapp! Schwindel! Übelkeit, usw.


Und es gibt genug Menschen, die in der "Menge" arbeiten!

Krankenschwestern! Altenpfleger usw.


Denkt immer daran, dass nicht nur der Mensch, die Menschen da sind, sondern deren energetisches Feld ebenso.

Nicht jeder Mensch ist in einer Zufriedenheit.

Viele sind im Moment mit ANGSTENERGIEN durchzogen.

Das sollte jedem bewusst sein.


Natürlich können und sollen wir uns nicht im "Wald einbuddeln".

Wir haben alle eine Aufgabe.


Die erste Aufgabe besteht darin, BEI sich IM Körper zu sein/ zu bleiben!

Denn so infiziert ihr euch nicht mit der Angst der anderen.

Ab einem gewissen Stresspegel, kann man allerdings dieses BEI SICH SEIN nicht immer halten.

Dann ACHTUNG!

Wichtig ist zunächst, dass ihr um die energetischen Prozesse wisst und euch dementsprechend immer wieder REINIGT.

ATMEN! IN DIE NATUR GEHEN! VIEL WASSER TRINKEN! STILLE! MEDITATION!

Die Anbindung an die eigene Innere Kraftquelle wieder erreichen.



Euch das schönste und Beste Wochenende und alles Liebe Renate Sell


14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen