Meditationen in Zeiten von Corona!



Guten Morgen, Ihr Lieben!

Sehr viele Menschen kommen in Zeiten von Corona an ihre eigenen Ängste, Unsicherheiten, sind traurig oder wütend, fühlen sich einsam oder sind sogar unglücklich.

All denen, die sich jetzt angesprochen fühlen, möchte ich die Meditationsarbeit vorstellen.

Mit Hilfe der Mediation, was zunächst nichts anderes ist, als in die Stille zu gehen, sich Zeit zu schenken, um all die angestauten negativen GEFÜHLE aufzulösen, werdet Ihr durch ständige Wiederholungen der Mediationen, im Laufe der Zeit Heilung, Leichtigkeit und Lebensfreude wahrnehmen. Das Urvertrauen wird geweckt, Mut breitet sich aus und Eure Talente und Begabungen können wieder gelebt werden.

Desweiteren, wenn Ihr die meisten einengenden Gefühle befreit habt, gibt es wunderbare Möglichkeiten mit Hilfe der Mediation das Bewusstsein zu erweitern, Hilfe für den Alltag anzunehmen und absolute Erfahrungen zu machen.

Herangehensweisen.

Das Wichtigste zunächst sind :

· Die Reinigungsmeditationen. Das ganze System mit Zellen, Organen und Systemen, Körpern und Unterbewusstsein sollen befreit und gereinigt werden. Das macht eine lange Zeit. Solange, bis ihr spürt, dass Ihr immer leichter und freier werdet und die "Unannehmlichkeiten" im Außen sich verringern.

· Die meisten von euch kennen das Haus der Vergangenheit. Immer wieder reisen wir meditativ in dieses Haus. Auch diese Meditation bewirkt eine große Reinigung. Denn alle Probleme, die dich belasten und nie aufgearbeitet wurden, sind heute präsent bei dir. Man nennt es flash back. Es kommt zurück aus der Erinnerung. Die Ursache liegt somit in der Vergangenheit. Sie möchte in der Gegenwart befreit werden, damit die Zukunft davon FREI ist.

· Desweiteren kannst du, anhand deiner Träume, in denen du vielleicht Botschaften empfangen hast oder eine Reinigung stattgefunden hat, in der Meditation darum bitten, weiter zu reinigen oder die Botschaften zu verdeutlichen.

· Du kannst in einem meditativen Zustand positive Glaubenssätze sprechen.

Ich liebe! ich glaube! Ich vertraue! ich bin dankbar! Ich bin mutig!

· Somit werden deine alten Programme langsam überschrieben und du wirst im Laufe der Zeit immer deutlicher Situation in dein Leben ziehen, in denen du mehr Liebe empfindest! Dein Glaube und das Urvertrauen sich verstärkt. Du wirst Situationen in Dein Leben ziehen, für die Du dankbar sein kannst und Mut entwickelst, für all das was Deiner Seelenentwicklung gut tut.

· Du kannst, genau, wie in den Träumen auch vor der Meditation, Dein Höchstes Selbst, Deine Engel oder Krafttiere darum bitten, Dir Antworten zu geben.

· Du kannst in der Mediation darum bitten, so dass Dir Deine Engel, Dein Höchstes Selbst, immer Deinen nächsten perfekten Schritt deutlich zeigen, den Du Verwirklichung Deines Seelenplans gehen sollst. Sie mögen Dir die perfekten Mitspieler, das perfekte Geld, die perfekte Zeit, die perfekte Weisheit, Macht und Liebe geben.

· Du kannst in der Meditation Deine Ziele klar und deutlich vor Dir sehen und die Freude wahrnehmen über das erreichte Ziel!

· Du kannst in der Meditation darum bitten, Dich mit den Wesen der Natur zu verbinden. Sie mögen Dir helfen, Dich zu heilen, besser zu schlafen usw.. Du kannst Sie bitten, Dich in Deinem Alltag zu unterstützen, Deinem Seelenplan entsprechend, Deinen Weg zu erkennen und dich bei der Verwirklichung zu unterstützen.

· Du kannst in der Meditation darum bitten, einen Engel, Meister, ein Krafttier, ein Wesen der Natur, ein planetares Wesen, Dir im Alltag, als Coach, zur Seite zu stehen und bei der Verwirklichung Deiner Aufgaben zu helfen.

· Du kannst dich allgemein mit der geistigen Welt verbinden und um Schulung oder Reinigung bitten.

· Du kannst darum bitten, in die Tempel der Farben, die positive Eigenschaften beinhalten, die Dir vielleicht fehlen, geführt zu werden. Du kannst Fragen stellen. Du wirst auch Antworten erhalten. Vielleicht nicht sofort oder verschlüsselt.

· Du kannst sogar darum bitten, während der Meditation in andere Ebenen, auf andere Planeten zu reisen, um dort Erfahrungen zu machen. Oder darum bitten, das die Energie und die Hilfe anderer Zivilisationen, die weiter entwickelt sind, dich reinigen, heilen und schulen.

· DU kannst auch gar nichts tun, unseren Einleitungstext und DEIN WILLE GESCHEHE!

Experimentiert.

Allerdings an erster Stelle stehen immer die Reinigungsmeditationen.

GEFÜHLE die sich negativ zeigen möchten befreit werden.

Ja, es ist so wunderbar, was man mit Hilfe der Meditationarbeit alles erreichen und erfahren kann.

Denkt bitte GROSS! Alles ist möglich, der GLAUBT! Der da DENKT!

Euch das Liebste Renate

0 Ansichten

Newsletter.

Trag dich ein in unseren kostenlosen Newsletter. Wir teilen mit dir Inspirationen und Neuigkeiten.

Cerato Centrum Extertal

Renate Sell
Höchte 1
32699 Extertal, Bösingfeld

Tel. (+49) 05262 56 3 54
oder (+49) 05262 53 53
Fax: (+49) 05262 56 3 51


Mail: post@cerato-centrum.de

cerato_logo_tipo.png

Bachblüten &

Mental-Emotionales

Wohlbefinden