Gesund bleiben, was könnt ihr tun?

Ihr Lieben!



Mit diesem Beitrag wiederhole ich mich sicherlich! Egal!

Ich finde es so wichtig, das es jeder tut!



Das einfachste Medikament der Welt: Heißes Wasser



Heißes Wasser hat viele Heileffekte.

Auch wenn es zuerst ungewohnt schmeckt – warmes Wasser zu trinken ist ein wirksames Medikament gegen viele Erkrankungen.

Mehr Energie durch Abkochen?

Zugegeben: Zu Beginn ist es noch etwas gewöhnungsbedürftig, seinen Durst mit heißem Wasser zu stillen. Das liegt aber nur daran, dass es ungewohnt ist. Nach ein paar Tassen hat man sich daran gewöhnt.

In der indischen Gesundheitslehre Ayurveda hat das Trinken von warmem bzw. heißem Wasser einen ganz besonderen Stellenwert. Durch Abkochen soll sich das Wasser mit Energie anreichern und diese, wenn man es trinkt, an den Körper abgeben. Außerdem sollen Schlackenstoffe durch heißes Wasser besser aus dem Körper geschwemmt werden.

Die reinigende Wirkung

Auch im Nachbarland China gilt das Trinken von warmem Wasser als heilsam. Vertraut man der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), wirkt warmes Wasser entgiftend. TCM-Lehrmeister vergleichen den Effekt mit dem Wäschewaschen: Erst durch die hohe

Bessere Verdauung und Kalorienverbrennung

Auch die Verdauung kann durch warmes Wasser angeregt werden. Die aufgenommene Nahrung wird leichter zerlegt und passiert so schneller die Verdauungsorgane. Bei Verstopfung hat warmes Wasser einen lösenden Effekt.

Neue Studien zeigen, dass warmes Wasser zudem beim Abnehmen helfen kann. Durch das heiße Getränk erhöht sich die Körpertemperatur minimal, Arterien und Venen weiten sich. Durch den so verbesserten Blutfluss werden die Muskeln und das übrige Gewebe besser durchblutet und Fettdepots können leichter aufgelöst werden. Auch der Stoffwechsel beschleunigt sich durch die erhöhte Temperatur, so werden auch im Ruhezustand vermehrt Kalorien verbrannt.

Warmes Wasser wirkt übrigens auch als Schmerzkiller: Bei Bauchschmerzen und Unterleibskrämpfen legen sich viele Betroffene gerne eine Wärmflasche auf den Bauch. Dabei kann das krampflösende warme Wasser noch besser von innen wirken, indem man es trinkt. Auch zu Beginn einer Erkältung kann warmes Wasser wahre Wunder wirken. Es löst verstopften Schleim in den Nasennebenhöhlen und hilft, ihn aus dem Atemtrakt zu entfernen.

Dampf-Facial ganz nebenbei

Auch Ihre Haut profitiert durch das warme Wasser – zumindest indirekt: Gerade, wenn im Winter die Luft durch die Heizung austrocknet, ist Wasserdampf hervorragend geeignet, um sie wieder zu befeuchten. Trinket das heiße Wasser also am besten aus einer großen Tasse, wodurch euer Gesicht beim Trinken den Dampf aufnehmen kann.

Viel Erfolg und nicht vergessen ...

Jeden Morgen ....Teilen




8 Ansichten0 Kommentare

Newsletter.

Trag dich ein in unseren kostenlosen Newsletter. Wir teilen mit dir Inspirationen und Neuigkeiten.

Cerato Centrum Extertal

Renate Sell
Höchte 1
32699 Extertal, Bösingfeld

Tel. (+49) 05262 56 3 54
oder (+49) 05262 53 53
Fax: (+49) 05262 56 3 51


Mail: post@cerato-centrum.de

cerato_logo_tipo.png

Gesundheit

Wohlbefinden

Befreiung von emotionalen und mentalen Einengungen

 

Bachblüten

Schüsslersalze

Familienaufstellungen