Die Bachblüte der Woche


Guten Morgen, ihr lieben Bachblütenfreunde.


Das kennt ihr alle.

Eigentlich ist alles gut und schön, doch so ein kleiner grauer Schleier verdeckt den Tag und somit den Weg zur Lebensfreude und Leichtigkeit.


Mustard, die Lichtblüte
Thema: Vom Seelenschmerz zur Seelengröße

Die Bachblüte MUSTARD; der gelbe Ackersenf wäre hier sehr hilfreich und gut, das Licht in euch wieder anzuknipsen.

Mustard ist verbunden mit dem Seelenpotential des Lebensfreude und der Heiterkeit. Lichtvolle Klarheit.

Mustard Im negativen Zustand umhüllt einen eine dunkle Wolke von großer Traurigkeit und Schwermut, ohne sichtbaren Grund.


Mustard sollte genommen werden, wenn der Mensch, wie aus heiterem Himmel, von einer Minute zur anderen in einen

schwermütigen Zustand gerät. Wenn Ängste und Traurigkeit, ohne Grund ihn einhüllen.


Hier handelt es sich nicht um schwere Depressionen, sondern schwermütige Zustände, Melancholie. In diesem Moment fühlt man sich wie “überschattet” von Niedergeschlagenheit und Traurigkeit. Man bekommt Angst und schlechte Laune. Man ist betrübt, antriebslos.

Es gibt keine erkennbare Ursache. Er kann sich seine Gemütsverstimmung nicht erklären und denkt, man ist diesem Gefühl hilflos ausgeliefert. Man fühlt sich von der inneren Lebendigkeit abgeschlossen. Man fühlt sich eingekesselt und abgeschnitten von der übrigen Welt!


Oft hat man das Gefühl, man trägt das Leid der ganzen Welt.


Diesen Zustand machen wir immer mal wieder durch.

Und wir wissen, dass sich die dunklen Wolken auch wieder auflösen.


Der geheilte Zustand


Mustard:

  • schenkt Heiterkeit

  • man lernt, sich der Stimmung, auch wenn sie nicht so gut ist, hinzugeben, ohne sich aufzugeben, das bringt Befreiung

  • Lebensfreude und Weisheit können wachsen.


Der blockierte Zustand

Mustard:

  • wird eingesetzt bei tiefer Traurigkeit

  • Schwermut, Depression

  • dunkle Wolken kommen und gehen ohne äußeren Grund

  • Weltschmerz

  • man ist in tiefster Trauer gefangen

  • man fühlt sich eingesperrt und vom Rest des Lebens ausgesperrt.

Ja, ihr Lieben jetzt könnt ihr schauen, ob ihr diese Blüte einmal einnehmen solltet.

Das Liebste Renate Sell

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen