Die Auswirkung von Corona bei Kindern und was kann man tun?


Einen lieben Samstagsgruss!


Die Vorgaben zur Eindämmung der Coronapandemie stellen in den letzten Monaten eine grosse Einschränkung eures Lebens dar.

Kinder sind davon besonders betroffen.

Von heute auf morgen durften sie ihre Freunde nicht mehr sehen, hatten vielleicht Angst, ihr geliebten Grosseltern zu verlieren. Mussten Abstand halten. Hatten vielleicht selbst Angst vor Ansteckung. Fühlten die Angst und die Unsicherheit der Eltern. Mussten Masken tragen usw.

Das können Traumen in Kindern verursachen und diese sollten aufgelöst werden, damit sie nicht in der Zukunft die Kinder belasten.

Das geschieht wunderbar unter anderem durch BACHBLÜTEN!

Bachblüten harmonisieren die Gefühle der Angst und Unsicherheit.

Schaut mal:

Vielleicht ist das genau richtig für eure Kinder.

Honeysuckle: Bei Kindern, die Schwierigkeiten haben, Veränderungen zu akzeptieren und alles unverändert haben möchten.

Red Chestnut: Bei Kindern, die unbewusst die Ängste der Eltern übernehmen und Angst um die Familie haben.

Star of Bethlehem: bei Kindern, die durch Schock keine Freude mehr haben. Sie haben keine Lust mehr zu spielen und auch keinen Appetit. Zusätzlich schlafen sie schlecht!

Ich helfe euch gern, wenn ihr Hilfe bei der weiteren Auswahl von Bachblüten braucht.

Das Liebste und einen wundervollen Samstag Renate Sell

Einen Ratgeber gibt es ebenfalls.

Newsletter.

Trag dich ein in unseren kostenlosen Newsletter. Wir teilen mit dir Inspirationen und Neuigkeiten.

Cerato Centrum Extertal

Renate Sell
Höchte 1
32699 Extertal, Bösingfeld

Tel. (+49) 05262 56 3 54
oder (+49) 05262 53 53
Fax: (+49) 05262 56 3 51


Mail: post@cerato-centrum.de

cerato_logo_tipo.png

Bachblüten &

Mental-Emotionales

Wohlbefinden