Der Gesundheitstipp am Dienstag




Guten Morgen, Ihr Lieben!


Warum fällt es so schwer in Stresssituationen gelassen zu bleiben?

Weil die meisten Menschen zu wenig tun, um Stress abzubauen.

Wer z.B. eine Nacht durchgemacht hat, braucht 2 Tage um sich wieder zu regenerieren-

Schlafmangel ist einer der größten Stressbeschleuniger.

Das Fatale: Stress potenziert sich-

Termindruck, Beziehungsprobleme, all das erhöht die Ausschüttung von Cortisol

Und Cortisol muss wieder "abgebaut" werden.

Holundersaft, das klingt sehr schräg!

ist aber wissenschaftlich bewiesen, dass Holunderbeersaft die übermäßige Ausschüttung von Cortisol bremst und ist genau wie Magnesium ein wirksamer Stresskiller.

Bei Stress fordert vor allem das Gehirn eine schnellen Zufuhr von Zuckernachschub.

Der Magnesiumeffekt erklärt auch, warum gestresste Menschen instinktiv zu Schokolade greifen. Weil Kakao den Mineralstoff in großen Menschen enthält wirken schon ein paar Stücke stressdämpfend.


Probiert es einfach aus.

Das Liebste und einen gelassenen Tag Renate Sell

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen