top of page

Atemheilung mit weiß-goldenem Licht.


Guten Morgen, ihr Lieben!

Heute schenke ich euch eine sehr effektiv reinigende Meditation.

Mit Hilfe eures Atems erzielt ihr Heilung!!!


Atemheilung mit weiß-goldenem Licht.


Setze oder lege Dich bequem auf eine weiche Unterlage und lasse Dich nicht stören.

Nimm zunächst Deinen Körper wahr, wie er auf der Unterlage liegt. Atme tief und verbunden in Deinen Körper, so dass sich die Entspannung jetzt ausbreiten kann.

Schließe Deine Augen.

Spüre Deine Atmung.

Atme tief, weich und verbunden.

Atme langsam ein und zähle dabei bis sieben. Atme aus und zähle dabei bis sieben………………

Achte darauf, dass zwischen den Atemzügen keine Pause entsteht!

Atme fünf Minuten lang in diesem Rhythmus, indem das Einatmen jeweils sanft in das Ausatmen übergeht und umgekehrt, indem das Ausatmen jeweils sanft in das Einatmen übergeht.

Nun vertiefe und verlängere Deine Atemzüge, so wie es Dir guttut.

Übe so lange, bis Du Deinen Rhythmus und die Dir angemessene Atemlänge gefunden hast.

Während Du atmest, mag es sein, dass Du Hitze oder Kribbeln in Deinem Körper verspürst. Das ist gut so und bedeutet Heilung und Befreiung. Dein Körper wird auf eine höhere Schwingungsfrequenz eingestimmt.

Stelle Dir nun vor eine große Lichtschutzsäule umgibt Dich.

Reines weiß -goldenes Licht durchflutet Dich, entspannt immer intensiver, heilt und harmonisiert.

Lass es geschehen und vertraue.

Atme das weiß-goldenes Licht jetzt bewusst in Deinen Körper ein. Spüre, wie sich Deine Lunge damit füllt und stelle Dir vor, wie die Heilkraft in jede Zelle strömt. Visualisiere, dass das Licht in jeder Zelle wie eine Glühbirne eingeschaltet ist. Danach ergießt es sich das heilende weiß-goldene Licht in Deine Organe und durchflutet den Körper, bis es aus den Hautporen wieder austritt.

Atme das weiß - goldene Licht weiterhin ein und spüre wie sich Dein Körper immer mehr entspannt.

Atme mit Hilfe des weiß-goldenen Lichts jetzt bewusst alle Verspannungen in der Nackengegend in den Schultern, Armen und Händen. Atme alle Verspannungen in Deinem gesamten Körper, in den Hüften und Beinen aus. Überall werden Verspannungen, Blockaden, Schlacken, emotionaler Ballast, Giftstoffe gelöst, die in Dir bewusst oder auch unbewusst noch lagern. Heilung findet statt.

Setzte diesen Rhythmus so lange fort, bis Du Dich wohl und tief entspannt fühlst!


Komme langsam zurück in Dein Tagesbewusstsein.

Gutes Gelingen und alles Liebe Renate Sell

10 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page