top of page

Achtsamkeitsübung für die Woche Einstellung


Guten Morgen, ihr Lieben!


In dieser Woche lernen wir, die Einstellung, die Haltung, bestimmten Arbeiten zu beobachten und gegebenenfalls zu korrigieren.



Eure Einstellung erzeugt Energie.

Je nachdem, welche Einstellung ihr zu eurer Arbeit, euch selbst oder anderen Menschen gegenüber habt, erzeugt ihr positive Energie oder negative Energie.

Somit übernehmt die Verantwortung und kontrolliert oder korrigiert gegebenenfalls eure Einstellung.

Wenn ihr etwas ohne die richtige Einstellung tut und es ist möglich, dann lasst es zunächst.

Versucht dann wieder bei euch zu sein, in euch zu sein und handelt erst dann.

Freut euch daran, was ihr tut und erkennt, dass es wichtig ist für alle Projekte, denn ihr sendet mit eurer Einstellung die Energie in euer Vorhaben.


Und ... für all diejenigen, die im Moment große Aufgaben zu meistern haben, ihr bekommt nie mehr übertragen, als ihr auch bewältigen könnt.

Versucht auch in den Zeiten der Herausforderungen eine positive Einstellung zu behalten.

Es ist so wichtig, denn ihr wollt euch in eurem Bewusstsein ausdehnen aus ausweiten.

Der Sinn von Herausforderungen/Verpflichtungen ist es nicht, sich niederdrücken zu lassen und zu überlasten, sondern zu wachsen und zu helfen.

Jammert nicht, klagt nicht an. Vielleicht könnt ihr sogar ein wenig Dankbarkeit aktiv werden lassen, weil ihr jetzt die Möglichkeit habt, zu wachsen.

habt es richtig gut.

Renate Sell

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page